Weihnachtsbaumanleuchten abgesagt

Verfasst am . Veröffentlicht in Bürger-Infos

Liebe Tiddischerinnen und Tiddischer,

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation in diesem Jahr, haben wir uns schweren Herzens entschieden, das diesjährige „Weihnachtsbaum- anleuchten“ am letzen Samstag vor dem 1. Advent abzusagen. Wir sehen uns außerstande, die gesetzlichen und für alle immens wichtigen Auflagen die eine solche Veranstaltung mit sich bringt, zu erfüllen.

Um Euch zumindest optisch ein bisschen vorweihnachtliche Stimmung zu bringen, wird trotzdem ein Weihnachtsbaum an der Kreuzung aufgestellt und wie gewohnt beleuchtet.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Gaby Buß aus dem Wiesenring, die den diesjährigen Weihnachtsbaum für die Kreuzung gespendet hat und bei den Weihnachtswichteln, die ihn so zauberhaft in Szene gesetzt haben.

Wir wünschen Euch allen eine besinnliche und ruhige Adventszeit.

Bleibt bitte gesund.

Eure Freiwillige Feuerwehr

Drucken